Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen Hangman Spiele
Link Us Kniffel Zum Portal Zur Startseite

*~*Die Pixelfreunde*~* » *~*Tutorial Ecke*~* » PI Tutorials » PI Diverses » Malen/Pfaden: "Mädchen" von Bastelfienchen Abschlusstut aus dem PI Lernkurs » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Mowi Mowi ist weiblich
*~*PSP Rahmen Queen*~*




Treue Sterne
Seit über 36 Monaten Mitglied.Seit über 36 Monaten Mitglied.Seit über 36 Monaten Mitglied.Seit über 36 Monaten Mitglied.Seit über 36 Monaten Mitglied.Seit über 36 Monaten Mitglied.Seit über 36 Monaten Mitglied.Seit über 36 Monaten Mitglied.Seit über 36 Monaten Mitglied.Seit über 36 Monaten Mitglied.Seit über 36 Monaten Mitglied.Seit über 36 Monaten Mitglied.


Dabei seit: 24 Jul, 2009
Beiträge: 9744

Guthaben: 248445 PF

Aktienstand: 80 Stück

User werben:
geworbene User: 0
Getränke Status:
    

erhalten : 112
ausgegeben : 43


: 43


Herkunft: OWL
Name: Monika
Sternzeichen:
Alter: 43
Betriebssystem: Windows 7 Home
Pixelprogramm: PSP X2 und PI 12
Kamera: Sony A450L
Land:
Anmeldung: Meinen Grund kennt wohl jeder;-). Und weil es hier soviele liebe und nette Menschen gibt, die immer mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Themenstarter Themenstarter

Malen/Pfaden: "Mädchen" von Bastelfienchen Abschlusstut aus dem PI Lernkurs Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Tutorial Mädchen




Dieses Tutorial wurde mit PI X3 geschrieben und unterliegt dem © von Bastelfienchen.

Erstellt am 10.05.2009 Es ist aus meiner eigenen Fantasie entstanden.



Zuerst zeige ich euch alle Einzelteile, die wir Pfaden werden, damit ihr eine Vorstellung bekommt,
wie die Teile aussehen und dazu die Farbtafel, die ich euch erstellt habe.










Öffnet eine neue Leinwand in der Größe 480x650Pixel.

Wir beginnen mit dem Kopf.

Ziehe dazu mit dem Pfad Zeichenwerkzeug 2D eine Elypse im kreisförmigen Farbverlauf#C28860 und #DA966B auf.

Mit dem Pfadbearbeitungswerkzeug verforme es wie auf der Abbildung. Die Nase wird ebenfalls so gearbeitet.


Das Auge habe ich erst mal etwas größer gemalt und danach verkleinert. So ist es nicht so eine Friemelei.

Als erstes erstelle das Weiße des Auges. Dazu wieder eine Elypse aufziehen und verformen. Danach jeweils einen blauen Kreis aufziehen und die Pupille in Schwarz. Darüber pfade das Augenlid, einmal oben das Lid und unten einen kleinen Strich, wo die Wimpern draufkommen. Die Wimpern werden mit dem Pinsel Stärke 1 im Objektmodus aufgemalt. Die Augenbrauen werden mit der Sprühdose im Objektmodus aufgezeichet. Das ist die Grundierung für die feinen Härchen der Wimpern. Anschließend mit dem Pinsel Stärke 1 die Härchen (Objektmodus) zeichnen. Setze alles zusammen, im Ebenmanager die Teile des Auges gruppieren , einmal duplizieren und horizontal spiegeln. Jetzt hast du das 2. Auge.


Für den Mund erstelle mit dem Pfadwerkzeug in einem Rot-Ton die Ober - und Unterlippe und die Zunge. Für die Zähne ein Rechteck aufziehen und mehrmals verdoppeln. Ordne sie so an, dass immer ein winziger Spalt dazwischen ist und setze sie über die Zunge. Darüber kommt dann die Ober- und Unterlippe. Markiere im Ebenmanager alle Teile des Mundes und gruppiere sie. So ist es im Ebenmanager übersichtlicher und du kannst jederzeit noch Veränderungen vornehmen.


Als nächstes pfade den Hals mit einem runden Farbverlauf #C28860 und #DA966B, so wie beim Kopf.


Nun kommen wir zum Körper. Dazu brauchen wir zunächst erst mal die Form für das Kleid. Ziehe dafür ein abgerundetes Rechteck auf und zupfe es dir mit dem Pfadbearbeitungswerkzeug zurecht.
Die Ärmel werden mit dem Spline-Werkzeug gezeichnet .Die Farben entnehme bitte der beigefügten Farbtafel. Nun dupliziere alle Teile des Kleides, fülle sie mit einer Textur deiner Wahl und verändere die Transparenz. Ich habe eine Felltextur genommen und die Transparenz auf 74 gestellt. Korrigiere nach dem Duplizieren der Ärmel die Reihenfolge. Jetzt geben wir dem Kleid noch eine Kontur. Dazu markiere im Ebenmanager nur die unifarbenen Teile, stelle das Pinselwerkzeug auf 1 und die Farbe etwas dunkler als deine gewählte Farbe des Kleides. Gehe auf Effekt- Kreativ - Konturen ummalen.

Die Arme werden aus einem abgerundeten Rechteck aufgezogen, gleicher Farbverlauf wie beim Kopf und Hals, wieder mit dem Pfadbearbeitungswerkzeug zurecht zupfen und über Verform-Werkzeug drehen anordnen. Genauso erstellst du die Beine.

Die linke Hand erstelle mit dem Spline-Werkzeug. Farbe wie schon beim Kopf, den Armen und Beinen. Diese dann duplizieren und horizontal spiegeln. So erhälst du die rechte Hand.

Nun zu den Schuhen. Der linke Schuh besteht aus 2 Teilen. Die Zunge des Schuhs kannst du auch mit einer Felltextur füllen oder wie ich, mit einen andersfarbigen Farbverlauf wie der Schuh selber. Mit dem Bürstenwerkzeug im Objektmodus noch Franzen aufzeichnen. Die Schuhe mit dem Nachbelichter bearbeiten.


Jetzt fehlen noch die Haare. Wähle dazu das Bürstenwerkzeug, Vordefinierte Form Gras, Farbe wie es dir gefällt. Größe 20, Beim Scheitel bitte kleiner einstellen. Male nun im Objektmodus das Haar .Ich habe mehrere Schichten in verschiedenen Farben übereinander gesetzt. Die hintersten Haare am Nacken ordne nach hinten an.




Nun sind wir fast fertig. Es kommt nur noch die Feinarbeit. Bearbeite den Kopf, Arme, Beine und Hände mit dem Abwedler und Nachbelichter.

Jetzt kannst du nach belieben den Hintergrund gestalten.

Hintergrund

Ich möchte dir mal zeigen wie ich schnell und einfach meinen Hintergrund gestalte.
Dazu fülle die Leinwand mit einem Farbverlauf in einem Blau und Braunton. In den den Hintergrund ordne versetzt Bäume an.
Darüber male mit dem Wolkenstift (ist nur im PI X3) im Objektmodus Farbe weiß die Wolken. Dazu ziehe 3 Linien in unterschiedlichen Längen. Ich habe sie mal auf der rechten Seite etwas auseinander gezogen damit du es besser sehen kannst




In den Vordergrund platziere dein Mädchen oder andere Objekte.
Jetzt wählst du das Partikel - Werkzeug. Größe je nach Bedarf und malst um deine Objekte im Objektmodus drum herum.
Das sieht in etwa so aus:




Diese Partikel mit einer Stein-Textur füllen.




Widerhole diesen Schritt und fülle mit einer anderen Steintextur. Zum Beispiel Kieselsteine. Das sieht dann so aus:




Du kannst auch mit Sand- oder Grastexturen füllen. Das Hauptobjekt hier das Mädchen, nach vorn anordnen.
Wenn du solche Texturen nicht hast einfach mal Googeln. Im Web gibt es reichlich davon.
Nun noch einen Rahmen rummachenWasserzeichen drauf und evtl. Verkleinern.
Schärfen nicht vergessen.




Ich hoffe dir hat es genauso Spaß gemacht wie mir.





26 Jul, 2009 20:12 04 Mowi ist offline Email an Mowi senden Beiträge von Mowi suchen Nehmen Sie Mowi in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Gehe zu:
*~*Die Pixelfreunde*~* » *~*Tutorial Ecke*~* » PI Tutorials » PI Diverses » Malen/Pfaden: "Mädchen" von Bastelfienchen Abschlusstut aus dem PI Lernkurs » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 21731 | prof. Blocks: 275 | Spy-/Malware: 1434791435726
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH